X

Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Skip to main content


Der Verband

Selbsthilfe im Dialog

„Gesundheit im Internet“ – unter dieser Überschrift fand am 22. November in Saarbrücken und erstmals im Saarland die Veranstaltung „Selbsthilfe im Dialog“ statt, gemeinschaftlich organisiert von AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse und dem Paritätischen Rheinland-Pfalz/Saarland.

Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die selbst in der Selbsthilfe aktiv sind, aber auch Multiplikatoren der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe, sind der Einladung in die Congresshalle gefolgt um sich über das Thema zu informieren und dem spannenden Vortrag von Dr. Tobias Gantner von HealthCare Futurists GmbH zu folgen, welcher zahlreiche Beispiele für Digitalisierung und den Nutzen, den jeder einzelne Patient für sich ziehen kann, angeführt hat.

So wurde auch darauf hingewiesen, dass das Smartphone dazu beitrage, dass heute eine digitale Welle auf uns zukomme. Man habe einen Computer mit einer riesigen Leistungsfähigkeit immer bei sich, der verschiedene Daten wie z. B. Gangfrequenz, Puls und Blutdruck und andere Daten messen und sammeln kann.

In den Workshops am Nachmittag gab es ganz praktische Hilfestellung und Anregungen in einem Seminar zum Thema "Mitgliedergewinnung und -bindung für Selbsthilfeorganisationen“, und in einem zweiten Workshop, "Tai Chi Chuan und Qi Gong - Einführung in Theorie und Praxis“. Hier konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Weg kennenlernen, auf sich selbst zu achten und etwas für die eigene Gesundheitserhaltung zu tun.

„Die Veranstaltung möchten wir als festen Termin im Kalender der rheinland-pfälzischen Selbsthilfelandschaft etablieren“, so Michael Hamm vom Paritätischen Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

„Wir wertschätzen Ihre Arbeit sehr und danken Ihnen für Ihr oftmals ehrenamtliches Engagement ganz herzlich. Denn die Selbsthilfe ist den Menschen im Saarland wichtig und liegt uns – als Gesundheitskasse - am Herzen. Daher möchte die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland mit dieser Veranstaltung neue Impulse und Ideen für diese wertvolle Arbeit geben und Ihnen die Möglichkeit zum Austausch untereinander bieten“, so Christiane Firk, Bevollmächtigte des Vorstandes der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse in ihrer Begrüßungsrede.

Die Rückmeldungen der teilnehmenden Selbsthilfeakteure sind positiv. „Es war ein toller Tag, ich konnte für mich und meine Gruppe viel mitnehmen. Ein dickes Lob an die Organisatoren!“, so die Sprecherin einer Selbsthilfegruppe. Eine Wiederholung der Veranstaltung zu einem anderen spannenden Thema ist im nächsten Jahr geplant.

 

 

zurück